Action & Crime
Registrierung Kalender Shop Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Action & Crime » action & crime » NewsBoard » 2. René Steinke Fantreffen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 2. René Steinke Fantreffen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sigi Sigi ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-24.jpg

Dabei seit: 17.09.2006
Beiträge: 722
Herkunft: RheinMain

2. René Steinke Fantreffen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bericht von Manu:

Also ich fang mal an. Als ich mich Freitagnachmittag mit dem Zug von Kiel aus auf dem Weg nach Berlin machte, freute ich mich schon sehr auf ein wiedersehen mit bekannte Gesichtern. Kurz vor Berlin telefonierte ich noch kurz mit Melanie, die fast zeitgleich in Berlin HBF ankam und dann fuhren wir zusammen mit der S – Bahn in Richtung Potsdam. Zwei Haltestellen vor Potsdam in Babelsberg, stiegen wir dann aus und wurden auch schon von Antje begrüßt. Da wir alle großen Hunger hatten gingen wir direkt unterhalb der S-Bahn in eine gemütliche Kneipe, die einen schönen rustikalen Stil und auch kleine lecker Sachen zum Essen auf der Karte hatte. Ich begrüßte erst mal Sigi und Petra und dann wurde mit einen kühlen Bierchen auf unser wiedersehen angestoßen. Jeder bestellte sich was zu essen und es wurde über altes und neues geplaudert. Mit vollen Magen verabschiedeten wir uns dann von Sigi und Antje , Petra , Melanie und ich machten uns zu Fuß auf den Weg zur Jugendherberge. Nachdem wir unsere Betten bezogen hatten, wurde noch ein wenig gequatscht und müde schliefen wir dann auch alle schnell ein.
Am Samstag waren schon alle vor dem Wecker wach. Nachdem wir uns alle in Schale geschmissen haben, wurde lecker gefrühstückt und ich kann nur sagen, es hat wirklich an nichts gefehlt. Bis auf den O- Saft war alles sehr gut. Gemeinsam machten wir uns dann mit der S- Bahn auf den Weg Richtung Berlin. Unterwegs sammelten wir noch Sigi ein. Melanie und Petra fuhren weiter bis Berlin und Sigi, Antje und ich stiegen eher aus, da wir noch einiges für das Treffen vorbereiten mussten.
Wir fuhren bis zum Wannsee und fingen dann an, das Teehaus für das Treffen gemütlich vorzubereiten. Kurz vor 15.00 Uhr gingen dann Sigi und ich zum Eingang hoch um alle Teilnehmer des Fantreffens in Empfang zu nehmen. Es dauerte auch nicht lange und nach und nach trafen alle ein. Man begrüßte neue und auch alte Gesichter vom letzten Jahr und schickte sie erst mal runter zum Teehaus , wo Antje schon wartete. Als soweit alle da waren, gingen auch Sigi und ich wieder runter.
Dort warteten schon der leckere Kuchen und der Kaffee. Wir hatten gerade mit dem Kaffee angefangen als auch schon René mit Rudi kam. Ich war erstaunt, das René jetzt einen Hund hat, aber Rudi mischte ganz schön auf und wir mussten alle lachen, als er sich immer an dem Kuchen selbstbedienen wollte. Nachdem wir uns alle gestärkt hatten, wurde erst mal das trockene Wetter ausgenutzt und jede Menge Fotos von René gemacht. Auch Rudi konnte für das ein oder andere Foto überlistet werden. Nachdem auch das Gruppenfoto gemacht wurden ist, ging wir wieder rein, da es doch recht kühl wurde. Während René fleißig Autogramme schrieb und Fragen beantwortete, wurde schon der Grill angezündet und wir konnten dann anschließend zum Essen über gehen.
Nachdem alle satt waren, verabschiedete sich René und wir machten noch ein Berlinquiz. Nachdem die drei Sieger feststanden wurden die Preise überreicht. Gegen 22.30 Uhr ging ein schöner Tag zu Ende. Wir halfen noch beim Aufräumen und fuhren dann auch wieder zurück zur Jugendherberge. Mit den tollen Erlebnissen des Tages schliefen wir alle schnell ein.
Am Sonntag hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. Wir Frühstückten noch zusammen und trafen uns dann in der S-Bahn mit Sigi. Alle zusammen fuhren wir dann zum Berlin HBF wo unsere Züge nach und nach Berlin verließen.
Ich möchte mich nochmal bedanken bei René für sein kommen und bei Sigi und Antje, die bei diesem Treffen leider viel ohne meine Mithilfe machen mussten( da ich durch einen privaten Schicksalsschlag etwas kürzer getreten war), aber ich hoffe ich konnte Euch noch eine wenig unterstützen.

Gruß Manu Augenzwinkern


Hier ein paar Bilder vom Treffen:

Dateianhänge:
jpg G_R2272423.jpg (122,10 KB, 116 mal heruntergeladen)
jpg G_DSC_3596.jpg (108,35 KB, 120 mal heruntergeladen)
jpg G_DSC_3550.jpg (111,20 KB, 120 mal heruntergeladen)
jpg G_DSC_3496.jpg (113 KB, 94 mal heruntergeladen)


__________________
Sigi


René Steinke Fanpage NEU
Thomas Scharff Fanpage NEU
30.09.2010 08:19 Sigi ist offline E-Mail an Sigi senden Homepage von Sigi Beiträge von Sigi suchen Nehmen Sie Sigi in Ihre Freundesliste auf
Angela Angela ist weiblich
Moderator


images/avatars/avatar-132.jpg

Dabei seit: 20.09.2009
Beiträge: 6.953
Herkunft: Kassel

RE: 2. René Steinke Fantreffen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Sigi. Beim Anblick dieser Bilder kommt man ja gleich wieder ins schwärmen. Das war ein unvergesslicher Tag. Einfach toll. Muß Euch auch noch ein dickes Lob aussprechen, wie super Ihr das alles organisiert habt und ein sehr schönes Fantreffen daraus gemacht habt. Danke! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
30.09.2010 12:07 Angela ist offline E-Mail an Angela senden Beiträge von Angela suchen Nehmen Sie Angela in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Action & Crime » action & crime » NewsBoard » 2. René Steinke Fantreffen

Views heute: 758 | Views gestern: 4.404 | Views gesamt: 17.339.539

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH