Action & Crime
Registrierung Kalender Shop Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Action & Crime » Allgemeines » Storys » unbekannte folgen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen unbekannte folgen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rene
unregistriert
unbekannte folgen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In einer Gewitternacht wird im Wald an der Autobahn ein Mord begangen.
Der ermordete Heiko Waldemar wohnte in einem Hotel und das Messer womit er abgestochen wurde fand man im Zement bei Bauarbeiten. Es waren aber keine verwertbaren Fingerabdrücke drauf aber ein Zeuge hatte die Tat unauffällig gefilmt ihn auf DVD kopiert und sie der Autobahnpolizei überlassen. Andrea konnte sie über ihren Computer abspielen dann zeigte sie die DVD Tom und Semir da es ganz nach Mafiavorgang aussah.
Es stellte sich später heraus dass, sie seitdem auch hinter beide Ermittler her war weil, von der Tat keiner wissen sollte. Bei Tom wurden sogar die Bremsschläuche durchschnitten.
Später hatte Semir gesehen wie er sein Handy aus dem Auto holte das bei seinem Freund die Bremsflüssigkeit auslief und hatte ihn gewarnt denn sonst wäre wahrscheinlich später ein Unfall passiert mit anschließenden tödlichen bzw. schweren Verletzungen. Tom hatte das Auto stehen lassen und ist zu Fuß nachhause gegangen da er nicht weit von der Arbeit wohnte.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rene: 06.04.2007 17:10.

05.04.2007 20:42
rene
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unterwegs wurde er mit Chloroform betäubt und mitgenommen.
Später hatte man ihn in einer Fabrik mit Benzin übergossen, Hände gefesselt und aufm Boden in der Fabrik gelegt. Sie wollten wissen wo, Semir ist sonst drohten sie damit das Benzin anzuzünden aber er sagte es nicht. Semir begann indessen mit der Suche nach Tom. Eine ältere Dame die bei Tom in der Wohnsiedlung wohnte hatte durch die Schalusih gesehen was mit Tom passiert ist.
Inzwischen hatte der Geiselnehmer Semir auch angerufen und erpresst da Tom die Telefonnummer unter Druck hat sagen müssen.
Semir :“ Wenn du dein Partner retten willst kommst du heute Nacht aufm Friedhof“
Semir sagte:“ Okay aber bringen Sie meinen Partner mit damit ich sehe das er noch lebt.“
Geiselnehmer antwortete: “Okay aber du kommst alleine und bedenke für jeden Fehler den du machst wird er büßen müssen.“
06.04.2007 17:33
rene
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Semir sagte:"Okay"
Nachts um 12 Uhr fand der Treff aufm Friedhof statt
Semir sah das Tom nass war, warscheinlich war ihm Kalt und er war unterkühlt weil er zitterte.
Semir:" Was haben sie mit meinem Partner gemacht?"
Geiselnehmer antwortete:"Wir haben ihn mit benzin übergossen und wenn ihr beide ein Fehler macht dann zünden wir es an"
Semir:"okay, was soll ich denn hier?"
Geiselnehmer antwortete:"mitkommen"
Semir sagte:"okay"
Später in der Fabrik versuchte sich Tom zu wehren aber es scheiterte. Die Geiselnehmer kriegen es mit und halten ihn fest danach fügen sie ihm mit einem Messer eine große und Tiefe Wunde zu die stark blutete.
08.04.2007 21:05
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Action & Crime » Allgemeines » Storys » unbekannte folgen

Views heute: 129 | Views gestern: 1.598 | Views gesamt: 18.167.301

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH