Action & Crime
Registrierung Kalender Shop Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Action & Crime » Allgemeines » Storys » Rache ist tödlich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rache ist tödlich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Manu
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

„Du wirst Befördert“? ,fragte Tom mit einem Grinsen und beide gingen lachend ins Revier. Als Sie beide ins Revier kamen, wartete schon das ganze Team auf die beiden. Hotte lief mit einem Tablett mit Sekt drauf rum und jeder nahm sich ein Glas. Sie stießen auf Tom an. Die Cefin sagte:“ wir sind froh Tom das sie wieder bei uns sind und das Team wieder tatkräftig unterstützen können“. Nach der kurzen Rede gingen alle zu den kalten Platten und als erstes war natürlich Hotte mit seinem Teller da. Semir und Tom sahen sich an und mussten lachen. In dem Moment kam Daniel mit noch einer kalten Platte rein.“ Entschuldigen Sie bitte das ich nochmal stören muss, aber ich habe die Platte vergessen“. „Noch eine Platte“, sagte Andrea und sah die Chefin an. Tom drehte sich um und sah in Daniels Gesicht. Er starrte ihn an und in dem Moment zog er seine Waffe. Semir und Tom zogen auch ihre Waffen und richteten sie auf Daniel. Der drehte sich zur Seite und griff sich Andrea .“ So Kranich, jetzt lässt du und dein Partner mal schön die Waffen runter und legt Sie auf dem Boden“. Die beiden taten was von ihnen verlangt wurde .Tom schrie:“Daniel, lass Sie los, sie hat doch damit nichts zu tun ,du willst doch mich umbringen“. „Kranich, ich nehme diese hübsche Person jetzt mit und vordere dich zu einem letzten Duell raus. Du kommst in einer halben Stunde allein zu der alten Kiesgrube und dann werden wir ja sehen wer gewinnt“. „Das ist doch Wahnsinn“, schrie Semir ihn an.
„Halt die klappe Bulle. Kranich, du kommst alleine oder sie stirbt“.
Augenzwinkern
22.06.2007 20:56
Manu
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Daniel verlies mit Andrea das Büro und fuhr los. Semir rannte noch hinterher, aber er war schon weg. Er ging wieder rein und sah das Tom sich hingesetzt hatte und auf sein Glas starrte.“Wir müssen das SEK verständigen“ ,sagte die Chefin zu Semir. Tom sprang auf.“ Nein ,Chefin das ziehe ich jetzt alleine durch .Ich fahre da jetzt alleine hin . Und bitte folgt mir nicht , ich will Andrea nicht auch noch in Gefahr bringen“. „Tom ,das ist doch verrückt ,der knallt dich Eiskalt ab“, protestierte Semir.“ Wir haben keine andere Chance“ .Tom schaute Semir an und ging zu seinem Wagen. Die Chefin wollte noch etwas erwidern, doch Tom war schon draußen. Semir lief ihm hinterher.“Tom pass auf dich auf Okay“.
Tom drehte sich um, stieg in seinen Wagen und fuhr los. Semir schaute ihm nach. Tom fuhr wie in Trance zur Kiesgrube. Er merkte, das er sehr nervös war.
Er parkte seinen Wagen oberhalb der Kiesgrube und ging langsam den Weg runter. Andrea saß unten auf dem Boden und rief:“Tom, bitte tu das nicht“. „Daniel, wo steckst du“, schrie Tom.“Ich habe dich im Visier Kranich“. „Tom ging langsam weiter und befreite Andrea von ihren Fesseln. „Lässt Du sie jetzt gehen“? fragte Tom. „Du hast doch was du wolltest, ich bin ganz alleine hier“. „Okay“, schrie Daniel, sie soll zum Wagen gehen. „Geh Andrea“, sagte Tom zu ihr.“ Tom“ ,sagte sie. „Geh jetzt Andrea“ ,sagte Tom nochmal und Sie machte sich auf dem Weg zu Toms Wagen. Als Sie im Wagen ankam ,sah sie das Tom immer noch auf der selben Stelle stand und auf weitere Anweisungen wartete.
Augenzwinkern
25.06.2007 20:16
Manu
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

„Kranich, ich komme jetzt raus , keine faulen Tricks“. Daniel ging zu Tom und sah ihn an.“ Okay, jeder dreht sich jetzt um und wir gehen 10 Schritte auseinander. Bei 10 wird geschossen. Der bessere wird gewinnen und das werde ich sein Kranich. Deine letzte Stunde hat geschlagen“. „Das ist doch Wahnsinn Daniel, ich habe mit dem Tod von Susan nichts zu tun“. „Halt die Klappe und dreh dich um“. Sie standen beide Rücken an Rücken und gingen los. 1,2,3... .Andrea sah das und verständigte Semir über Funk.
„Semir hörst Du mich“? fragte sie ängstlich. „Ja Andrea ich bin jetzt fast bei Euch ist schon was passiert“, fragte Semir.“ Nein, aber sie Duellieren sich gerade“.“ Oh mein Gott“, schrie Semir und gab Gas.
5,6,7,... Andrea musste verzweifelt zu sehen was sich da unten abspielte. Semir wo bleibst du nur, sagte sie leise. Sie hörte Daniel zählen .8, 9, Andrea hörte, daß ein Wagen kam und war froh Semirs BMW zu sehen. Semir stieg aus und rannte zu Andrea. “ Andrea, wo sind Sie“? Andrea schaute runter. 10.“Tom! , Neinnnnnnn“ ,schrie Andrea. Es fielen zwei Schüsse. Tom und Daniel zackten beide zusammen.“ Tom, Tom ,schrie Semir und rannte los .
Augenzwinkern
26.06.2007 19:44
Manu
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tom merkte das ihn die Kugel getroffen hatte ,aber er hatte sich ja die Schusssichere Weste angezogen. Doch der Schlag von der Kugel riss ihn zu Boden. Er hörte Semir rufen. Er sah, das Daniel regungslos auf den Boden lag. Hoffentlich hat das jetzt ein Ende , dachte Tom. Er merkte das im schwarz vor den Augen wurde ,es war wohl doch zuviel für den ersten Tag. Der Arzt hatte ja gesagt er sollte sich noch schonen. „Tom“, schrie Semir nochmal. Andrea lief zu Tom rüber und Semir kontrollierte kurz was mit Daniel los war. Doch Daniel war tot. Tom hatte ihn mitten in die Brust getroffen.“ Tom“, sag doch was ,schrie Andrea. Semir komm schnell er bewegt sich nicht mehr.
Semir rannte rüber und drehte Tom auf den Rücken. Er fühlte den Pulsschlag an Toms Hals und knöpfte seine Jacke auf. Dann sahen sie beide die Weste und atmeten auf. Semir klopfte leicht an Toms Wangen und Tom wurde wieder wach. „Tom alles klar“?,fragte Semir ihn . „Du hast uns ganz schön erschreckt“, sagte Andrea. Tom grinste kurz und stand langsam auf. Er schaute zu Daniel rüber und fragte Semir:“Ist er tot“? “ Ja Tom“, sagte Semir es ist endlich vorbei. „Okay, dann lade ich Euch jetzt alle zu einem Bierchen ein“. Sie mussten lachen und gingen zum Wagen.

Ende
Augenzwinkern
27.06.2007 16:05
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Action & Crime » Allgemeines » Storys » Rache ist tödlich

Views heute: 1.520 | Views gestern: 1.598 | Views gesamt: 18.168.692

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH